Warning: fopen(/homepages/46/d715370126/htdocs/app721226269/wp-content/plugins/akismet-privacy-policies/languages/akismet-privacy-policies-de_DE.mo): failed to open stream: No such file or directory in /homepages/46/d715370126/htdocs/app721226269/wp-includes/pomo/streams.php on line 153
Attraktive Arbeitgeber | Jobwechsel-mit-Erfolg

Attraktive Arbeitgeber

Attraktive Arbeitgeber

Attraktive Arbeitgeber

Wo finde ich attraktive Arbeitgeber,

oder eben solche Unternehmen, die es mit einer vertrauensvollen Führungskultur ernst meinen?

Sie sind besser bedient, wenn Sie sich nicht auf Stellenausschreibungen verlassen, sondern selbst aktiv werden. Sicher möchten Sie nicht in einem Unternehmen arbeiten, das nur nach Leistung fragt, bei dem die Mitarbeiter wie eine Nebensache behandelt werden. Wie es sich damit verhält, erfahren Sie in Bewertungen auf den bekannten Portalen, wie z.B. Glassdoor oder auf Kununu. Je mehr Bewertungen dort hinterlegt sind, desto besser die Aussagekraft. 2 – 3 Bewertungen sagen nicht viel aus. Wenn 2 von3 der Bewertungen eine schlechte Führung beklagen, dann wird es wohl stimmen. 

Besser: lesen Sie direkt die Webseite Ihres Wunscharbeitgebers, lesen die Philosophie oder die Unternehmenskultur – soweit dort etwas dazu geschrieben steht. Welche Werte werden genannt? Und wie ansprechend stellt man die Arbeitskultur dar?  „Bei uns steht die Teamkultur im Fokus.“ wäre ein Indiz für flache Hierarchien. Oder werden die Mitarbeiter kaum erwähnt, schreibt man ausschließlich über Produkte, Firmengeschichte und Kunden? Aussagen wie z.B. „Bei uns zählt Leistung“ können ein Indiz dafür sein, dass man viel auf den Verkauf fokussiert, aber wenig Interesse an den Mitarbeitern hat. Attraktive Arbeitgeber stellen sich anders vor.

Sie haben Karriereseiten, aus denen Sie genau entnehmen, wie der Bewerbungsprozess abläuft. Schreibt man was darüber, wie der Einstellungsprozess dort verläuft? Welche Schritte, Interviews oder Arbeitsproben Sie zu absolvieren haben? Und mit welchem Zeitaufwand Sie rechnen sollen? Je transparenter darüber berichtet wird, umso besser ist die Kultur im Unternehmen. Das Unternehmen hat nichts zu verbergen, man nimmt die Bewerber ernst und stiehlt ihnen nicht unnötig Zeit.

Alle diese Details zum Arbeitgeber geben Aufschluß über den Umgang mit den Menschen. Trotzdem ist es schwierig, ohne Kenntnis von innen heraus zu erkennen, WIE ein Unternehmen WIRKLICH tickt. Machen Sie trotzdem Ihr eigenes Arbeitgeber-Profiling, um heraus zu finden, welches Unternehmen zu Ihnen passt. Das Risiko ist dann kleiner, dass man einem Irrtum aufsitzt – wie beim kriminologischen Profiling.

Fragen Sie auch Ihre Kontakte in Xing oder LinkedIn. Nehmen Sie Kontakt zu mindestens 2 Personen des Unternehmens auf und fragen nach, wie es ist, dort zu arbeiten. Im Normalfall sind Menschen in Sozialen Netzwerken sehr auskunftsfreudig.

Übrigens, die Top-Arbeitgeber haben es sich längst zur Aufgabe gemacht, die Talente mit attraktiv en Benefits anzusprechen. Sie haben eine klare Vision und Mission, so dass jeder Mitarbeiter weiß, warum er/sie seine Tätigkeit macht. Zweitens haben sie eine vertrauensvolle Führungskultur, achten auf ein gesundes Arbeitsumfeld und bieten jede Menge mehr. „Mitarbeiter erhalten in schwierigen Zeiten weitaus mehr Unterstützung als üblich.“ So sagt die Belegschaft bei Pascoe GmbH, einem der Top-Arbeitgeber 2017. Und damit es auch in Zukunft funktioniert, gibt es dort einen Magic-Moment-Beauftragten. Solche Details erfahren Sie mit dem wenigsten Aufwand, wenn Sie Menschen direkt ansprechen, die dort arbeiten oder dort jemanden persönlich kennen. Schalten Sie das Netzwerk ein. Es lohnt sich.

Was Unternehmen darüber hinaus tun, damit sie Talente finden und binden, erfahren Sie hier: https://sonja-frignani.com/talente-finden-und-binden/

 

,
Call Now ButtonMehr Informationen